Kontakt
Behandlungen Termin online buchen
Termin ONLINE buchen

Zahnimplantate Prien

Zahnersatz nach dem Vorbild der Natur? Implantate machen es möglich! Da sowohl die Zahnwurzel als auch die Zahnkrone ersetzt wird, können Sie endlich wieder fest zubeißen und herzhaft lachen – ohne befürchten zu müssen, dass Ihre Zähne den Halt verlieren.

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind vorteilhaft für Sie, weil …

  • Kronen, Brücken oder Prothesen stabil auf den Implantaten befestigt werden können.
  • keine Halteelemente wie z. B. Drahtklammern benötigt werden.
  • Ihre Mitmenschen den Zahnersatz meist nicht bemerken, da die Versorgung sehr natürlich aussieht.
  • keine gesunden Nachbarzähne zur Befestigung beschliffen werden müssen.
  • einem Knochenabbau häufig entgegengewirkt werden kann. Die entsprechende Stelle wird im Kiefer auf ähnliche Weise belastet wie mit natürlichen Zähnen.

Kompetenz zählt: Als Master of Science in Implantologie und Parodontologie verfügt Herr Nassar M.Sc. über umfassende Kenntnisse in der Implantologie. Gerne berät er Sie persönlich, ob ein Zahnimplantat für Sie infrage kommt.

Das dürfen Sie bei Ihrem Zahnarzt in Prien erwarten:

Wir simulieren die Implantation virtuell am Monitor, um die bestmögliche Implantatposition vorab zu ermitteln. Ggf. fertigen wir auch eine Bohrschablone an, um die vorgegebene Position präzise mit dem Bohrer zu erreichen. Das erhöht die Sicherheit der Implantation erheblich.

Neben den herkömmlichen Implantaten aus Titan bieten wir auch metallfreie Keramikimplantate. Bei ihnen besteht nicht nur der darauf befestigte Zahnersatz sondern auch das Implantat selbst aus biokompatibler Keramik. Für Patienten, die sensibel auf Metalle reagieren, ist dies eine vorteilhafte Alternative. Allergien gegen Keramik sind bislang nicht bekannt.

Hervorragende Ästhetik

Weiterer Vorteil von Keramikimplantaten ist die natürliche Ästhetik. Weder im Frontzahnbereich noch bei dünnem oder zurückgegangenem Zahnfleisch kann – anders als bei klassischen Titanimplantaten – graues Metall durchschimmern.

Herkömmliche Implantate benötigen in der Regel eine Einheilzeit von mehreren Monaten. Diese Zeit wir meist mit einem herausnehmbaren Provisorium überbrückt. Wir bieten Ihnen ein spezielles Implantatkonzept, mit dem sowohl die Implantation als auch die Versorgung mit festsitzendem, provisorischem Zahnersatz innerhalb eines Termins erfolgt. Die Vorteile: Keine Zahnlosigkeit, kein schlecht sitzendes Provisorium – stattdessen können Sie noch am selben Tag mit Ihren neuen Zähnen nach Hause gehen.

Implantate brauchen festen Halt im Kiefer. Reicht jedoch aufgrund längerer Zahnlosigkeit, genetischer Faktoren oder einer Erkrankung das bestehende Kieferknochenangebot nicht aus, um ein Implantat sicher zu setzen, ziehen wir einen Knochenaufbau in Betracht. Mit körpereigenem oder synthetischem Material füllen wir fehlende Knochensubstanz wieder auf und stärken somit den Kieferknochen. Je nach den individuellen Gegebenheiten kommt entweder der Sinuslift oder das Bone-Spreading infrage.

Ausführlichere Informationen zu Zahnimplantaten finden Sie in unserem Ratgeber Zahn+.